Menu
  • Senner Sennerinnen Almbrotzeit Chiemgauer Alpen
  • Hochalm Niederalm Hochplatte Chiemgau
  • Nachhaltige Bewirtschaftung Tradition Landwirtschaft Almsommer
  • Damit es den Tieren auf der Alm an nichts fehlt, baut Almbauer Anderl Aigner jedes Jahr im Frühling den über acht Kilometer langen Zaun rund um die Piesenhausener Hochalm in schweißtreibender Arbeit wieder auf. Während der Weidesaison fressen die Rinder das saftige Gras sowie den Klee und die duftenden Kräuter der frischen Almwiesen. Nach einem erfolgreichen Almsommer fertigen die Sennerinnen bunten Kopfschmuck – sogenannte „Fuikln“ – für die Koima an. Ist kein Tier während des Aufenthalts auf der Hochalm zu Schaden gekommen, treten die Almrinder beim festlichen Almabtrieb den Heimweg zum Naderbauer-Hof ins Tal nach Marquartstein an. Hier verbringen sie den Winter im großzügigen Laufstall und freuen sich bereits auf den nächsten Almsommer mit viel frischer Bergluft auf der Piesenhausener Hochalm.

    Bergkäse Almrind-Fleisch Käsebrot Speckbrot
    Almauftrieb Almabtrieb Almbewirtschaftung
    Panorama-Bergblick Chiemgauer Alpen Marquartstein

    Der Almsommer auf der Hochalm

    Die Abwechslung macht die Arbeit als Almbauer und das Leben in den Chiemgauer Voralpen besonders, denn jeder Tag ist anders. Das Wetter ist die größte Unbekannte und der bestimmende Faktor im Tagesauflauf eines Almbauern wie Anderl Aigner. Je nach Wetterlage werden die Jungrinder im Mai oder Juni auf die Almen getrieben. Hier verbringen sie den Sommer bis zum Oktober.

    LANDWIRTSCHAFT
    ALS Berufung

    Vertraut. Bodenständig. Treu.

    Naderbauer-Hof Direktvermarktung Qualitätsgarantie

    Kulinarischer Hochgenuss Almrindfleisch direkt ab Hof
    In dieser Zeit haben die Sennerinnen alle Hände voll zu tun: die Tiere versorgen und sich um die Bewirtung der Almwanderer kümmern. Außerdem helfen sie beim Umtreiben der Jungtiere auf eine neue Parzelle der Weide rund um die Piesenhausener Hochalm und gewährleisten die Wasserversorgung der Tiere

    Bauernhof nachhaltig bewirtschaftet Hochalm Niederalm

    NADERBAUER-HOF
    IN Marquartstein

    Steffi & Anderl Aigner


    Telefon

    08641-592374

    Bestellung

    info@almrind.de






    Für eventuelle Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

    Naderbauer
    Dorfstrasse 22, 83250 Marquartstein, Tel.: 08641 - 59 23 74
    info@naderbauer.de, www.naderbauer.de