Menu
  • Rindfleisch-Teilstücke und ihre Verwendung
  • Rinderlende Rinderkeule Rinderhüfte Tafelspitz
  • Rinderbrust Rindernacken Hochrippe
  • Die frische Bergluft, das saftige Gras und die würzigen Kräuter unserer frischen Almwiesen sind die Basis für die Gesundheit und das Tierwohl unserer Almrinder. Zudem tragen die ständige Bewegung an der frischen Bergluft und die hervorragenden Eigenschaften der Fleischrasse Fleckvieh zum einzigartigen Geschmack und der ausgezeichneten Qualität unseres Almrind-Fleisches bei. Nach drei unbeschwerten Sommern auf den weitläufigen Wiesen rund um die Piesenhausener Hochalm und den Winterpausen im gesunden Klima des modernen Laufstalls werden unsere Almrinder mit einem maximalen Alter von 35 Monaten in der regionalen Metzgerei unseres Vertrauens geschlachtet. Nach dreiwöchigem Abhängen erreicht das Almrindfleisch seinen einzigartigen Geschmack. All das ergibt eine Summe an positiven Faktoren, die jeder Fleischkenner beim Genuss unseres herzhaften Almrind-Fleisches schmeckt.

    Zartes Fleisch Vitamine Eisen Schmoren Kurzbraten
    Braten Oberscchale Unterschale Nuss Bürgermeisterstück
    Kochen Grillen Schmoren Rouladen Steaks Rinderbraten

    Fleischqualität für Genießer

    Das Qualitätsfleisch unserer Almrinder wird in verschiedene Teilstücke unterteilt, die je nach Beschaffenheit und Struktur unterschiedlich zur Verwendung kommen. Manche Teilstücke eignen sich eher zum Kurzbraten, andere sind besser zum Kochen oder Schmoren geeignet. Die Fleischqualität ist von vielen Faktoren abhängig: von der Schlachttierart und der Rasse ebenso wie von der Fütterung, dem Alter sowie dem Geschlecht der Tiere. Aber auch die fachgerechte Behandlung des Fleisches nach dem Schlachten beeinflusst die Eigenschaften dieses hochwertigen Lebensmittels.

    > Almrinder sind 3 Sommer auf der Alm
    > Almrinder haben Hörner
    > Fleisch ist 3 Wochen abgehängt

     

    FLEISCH VOM ALMRIND
    IN Ruhe gereift

    Exklusiv. Geschmackvoll. Zart.

    Almrindfleisch Fleischpakete Vorbestellung exklusiv Genuss

    Sommer auf der Alm Chiemgauer Berge Marquartstein
    Am Naderbauer-Hof vermarktet Familie Aigner ganzjährig das beliebte Almrindfleisch. Erhältlich sind auf Anfrage gemischte Fleischpakete im Umfang von 5 Kilogramm, zusammengestellt aus: Rinderlende, Rinderrouladen, Gulasch, Rinderbraten, Tafelspitz und Suppenfleisch.

    Naderbauer-Hof Almrindfleisch vom Erzeuger

    EDLES ALMRINDFLEISCH
    VOM Erzeuger

    Steffi & Anderl Aigner

    Wissenswertes über Rindfleisch

    Die zartesten Stücke vom Rindfleisch stammen von den weniger beanspruchten Muskelpartien wie Rücken und Keule. Die anderen, stärker beanspruchten Muskeln liefern Teilstücke mit etwas gröberen Fasern, die eine längere Garzeit benötigen.

    Rindfleisch ist mit etwa 2 bis 4 Prozent Fettanteil relativ fettarm. Das Fett besteht außerdem zum Teil aus lebenswichtigen ungesättigten Fettsäuren wie beispielsweise der einfach ungesättigten Ölsäure. Das Eiweiß im Rindfleisch ist besonders hochwertig. Es enthält eine Vielzahl der lebensnotwendigen Aminosäuren, die der menschliche Körper zum Aufbau von Körpereiweiß und damit zum Aufbau von Muskeln benötigt. Rindfleisch enthält zudem viele wichtige Nährstoffe wie Eisen, Selen sowie Vitamin A und wichtige B-Vitamine. Eisen liegt im Rindfleisch in einer für den menschlichen Organismus besonders gut verfügbaren Form vor. Eine besondere Rolle spielt das Rindfleisch – wie auch andere tierische Lebensmittel – für die Versorgung mit Vitamin B12, das in nennenswerten Mengen nur in tierischen Lebensmitteln vorkommt und unter anderem wichtig für die Bildung roter Blutkörperchen ist. Schon 150 Gramm Rinderfilet decken den Tagesbedarf eines Erwachsenen an Vitamin B12.


    Telefon

    08641-592374

    Bestellung

    info@almrind.de






    Für eventuelle Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

    Naderbauer
    Dorfstrasse 22, 83250 Marquartstein, Tel.: 08641 - 59 23 74
    info@naderbauer.de, www.naderbauer.de